Biofeedbacktraining & Therapie

Was ist Biofedback?

Biofeedback (engl. Rückmeldung biologischer Signale) ist ein wissenschaftlich fundiertes Therapieverfahren, bei dem körperliche Prozesse, die nicht oder nur ungenau von uns wahrgenommen werden, rückgemeldet und damit bewusst gemacht werden können.

Mit Biofeedback haben wir eine hervorragende Möglichkeit Einblicke in Wechselwirkungen innerer vegetativer-emotionaler-gedanklicher Prozesse zu bekommen. Ähnlich einer Lupe ermöglicht es Biofeedback, Dinge schärfer oder überhaupt erst zu sehen (Rief & Birnaumer, 2000).

 

 

Was ist das Ziel der Biofeedback-Therapie?

Ziel der Biofeedback-Therapie ist, innere systemische Prozesse erkennen, besser verstehen und im Sinne individueller Gesundheitsziele regulieren zu lernen. Um damit ein Mehr an Selbstvertrauen, Sicherheit und Selbstkompetenz erlernen zu können.

 

 

Wo setzen wir Biofeedback-Therpapie ein?

  • Stress- und Spannungszuständen, Burn-out Therapie
  • Angst- und Panikerkrankungen
  • Psychosomatischer Symptome
  • Spannungskopfschmerz, Migräne
  • chronischen Rückenschmerzen
  • essentieller Hypertonie (Bluthochdruck)
  • funktionellen Herzbeschwerden
  • nicht organischen Schlafstörungen
  • Morbus Raynaud
  • chronischem Tinnitus
  • Mentaltraining im Leistungssport 
  • Entspannungs- und Erholungsmanagement

 

 

Mehr Wissen und Informationen zu Biofeedback erhalten Sie hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mag. Boris Zalokar & Elke Blümel-Zalokar, office@zalokar.at